Vita

Leon Zimmermann aus Mannheim wurde 2003 in Speyer geboren. Bereits seit seinem 4. Lebensjahr erhält er Klavierunterricht.

Seit 2013 ist er zusätzlich Vorstudent der Hochschule in der Klasse Ok-Hi Lee / Prof. Rudolf Meister (Präsident) an der Staatlichen Hochschule für Musik und darstellende Kunst in Mannheim.

Leon Zimmermann ist (rekordverdächtig) bereits 1. Preisträger von 17 verschiedenen Wettbewerben im In- und Ausland. Beispielsweise gewann er Wettbewerbe in Rom (Accademia Musciale Romana). Mailand (Piano friends), New York (Merklin Hall), Brüssel (Cesar Franck), Newcastle (Young Pianist of the North), Stuttgart, Frankfurt/M. (Goldene Tasten), Bitburg/Eifel und München (Klavierpodium) u.a.

In 2017 gewann Leon beim Bundeswettbewerb „Jugend musiziert“ (Paderborn) in der Kategorie „Klavier Solo“ einen 1. Preis mit der Höchstpunktzahl (25 Punkte), ebenso den 1. Preis beim Steinway-Wettbewerb in Hamburg und den  1.Preis beim Bechstein-Wettbewerb in Berlin.

Zuletzt im April 2018 beim International Piano Festival and Competition in Leganes (Madrid).

Im September 2018 war Leon der Vertreter Deutschlands beim Internationalen Steinway-Festival in Hamburg (13 Nationen).

Im Juni 2019 war Leon Preisträger bei Rising Star - Wettbewerb in Berlin und erspielte im Juli 2019 gleich 5 Preise beim FEURICH-Wettbewerb in Wien.

Leon Zimmermann gab bereits zahlreiche Konzerte in Belgien, Deutschland, Frankreich, Griechenland, Italien, Mexiko, Spanien, USA und Zypern. 2017 debütierte er mit großem Erfolg als Solist in Beethovens 3. Klavierkonzert mit dem Staatsorchester Rheinische Philharmonie Koblenz.

Persönliche Daten:

Geboren: 14. August 2003 in Speyer
Vater: Erich Zimmermann (Unternehmensberater)
Mutter: Galina Zimmermann (Musiklehrerin)
Schule:
Privatschule Kurpfalz-Gymnasium Mannheim

Interessen: Musik (Klavier), Sprachen, Reisen

Piano Ausbildung:
Seit 2008 durch Mutter Galina Zimmermann und seit 2012 durch Prof. Rudolf Meister
(Präsident Staatl. Musikhochschule Mannheim - www.muho-mannheim.de)

Nach oben